Roth Flächen-Heiz- und Kühlsysteme

Effiziente Systemlösungen für alle Anwendungsbereiche

Heiz- und Kühlsysteme für angenehme Rundum-Behaglichkeit

Der Anspruch an die Qualität von Lebensräumen in Alt- und Neubau steigt.
Und mit ihm die Erwartungen an eine zeitgemäße Temperierung.


Ob für Wohngebäude, Büro- und Geschäftsobjekte, Industrie- und Sporthallen oder Freiflächen – was gestern noch die Ausnahme war, ist heute selbstverständlich: bedarfsoptimierte Heiz- und Kühlsysteme, die mit individuellen Anforderungen kontinuierlich Schritt halten. So überrascht es kaum, dass sich Planer und Bauherren bei der Wahl einer modernen und fortschrittlichen Systemlösung für die Flächen-Heizung und -Kühlung entscheiden. Auch der nachträgliche Einbau einer Flächen-Heizung und -Kühlung liegt im Trend.

Die entscheidenden Kriterien bei der Auswahl eines Flächen-Heiz- und Kühlsystems sind neben Nutzerkomfort und architektonischer Gestaltungsfreiheit, Energieeinsparung, Hygiene sowie Umweltschutz.

Flächen-Heizungen für eine bessere Wohnqualität

Behagliche Räume sind das Ziel bei der Auswahl eines geeigneten Flächen-Heiz- und Kühlsystems im Neubau und in der Renovierung. Das persönliche Wohlbefinden jedes Einzelnen ist von objektiven und subjektiven Parametern abhängig. Eine hohe thermische Behaglichkeit entsteht durch gleichmäßig temperierte Raumflächen.

Die Strahlungstemperatur und die Oberflächentemperaturen lassen sich durch die Auswahl des richtigen Flächen-Heiz- oder Kühlsystems positiv einstellen. Je tiefer die Temperatur der Umschließungsflächen (Wände, Böden und Decken), desto höher muss die Raumluft erwärmt werden, um Behaglichkeit zu erreichen und umgekehrt. Dieser Effekt kann, durch den gezielten Einsatz von Wand- oder Deckentemperierungen, ausgeglichen werden.

Alles optimal geregelt

Roth Regelungstechnik

Maximaler Komfort bei minimalen Kosten

Flächen-Heiz- und Kühlsysteme sollten eine den Witterungsbedingungen sowie den Nutzeranforderungen optimal angepasste Betriebsweise bei gleichzeitig höchster Wirtschaftlichkeit und bestmöglicher Energieausnutzung gewährleisten. Die Komponenten der Roth Regelungstechnik entsprechen allen Anforderungen und sind optimal auf die Betriebsweise der Roth Flächen-Heiz- und Kühlsysteme abgestimmt.

ServiceXtra

Das Plus an Leistungen für Flächen-Heiz- und Kühlsysteme

Montageservice

„Rundum sorglos“ mit Roth

Roth begleitet Sie auf die Baustelle
Roth organisiert für Sie die Verlegung aller Roth Flächen-Heiz- und Kühlsysteme – deutschlandweit. Die Größe der Montageteams kann jederzeit und flexibel an die Bauvorhaben angepasst werden. Von der Planung bis zur Realisierung ist Roth Ihr Ansprechpartner. Roth kümmert sich für Sie um eine einfache, reibungslose Abwicklung. Die Montageteams arbeiten in enger Abstimmung mit Ihnen zusammen, gewährleisten höchste Qualität und sind im Umgang mit allen Roth Systemen geschult.

Der umfassende und zeitsparende Service von Roth

Die Service App „Roth Information Assistant“ (RIA) erleichtert dem Installateur die Arbeit durch umfangreiche Informationen zu den Roth Flächen-Heiz- und Kühlsystemen sowie den Roth Heizöltanks DWT plus 3 und KWT. Die kostenlose App ist einfach und übersichtlich in der Bedienung.

> Kontakt per Chat/Telefon
> Produktinfo – Installationsvideos und Unterlagen
> Systemfinder – Auswahl des optimalen Systems
> Projekte – Unterstützung bei der Inbetriebnahme

Service-App RIA

Online-Schnellauslegung

Online-Planung der Fußbodenheizung

Jetzt anmelden und sofort loslegen
Unabhängig von fest installierter Software gibt die Roth Online Web-Applikation die Möglichkeit einer Online-Planung der Fußbodenheizung zur Angebotskalkulation. Kinderleicht lassen sich ganze Projekte erfassen, inklusive aller Geschosse, Wohnungen und Räume. Roth Online läuft in jedem Webbrowser und auf jedem Gerät. Alle Ergebnisse lassen sich als PDF ausgeben.

Umfassende Berechnung und intelligente Materialermittlung
Roth Online berechnet die Fußbodenheizung gemäß der DIN 1264 mit der Roth Produktpalette als Grundlage. Für alle wichtigen Parameter existieren Voreinstellungen. Die Software ermittelt voll automatisch alle benötigten Materialien für ein Projekt, summiert die verwendeten Mengen und optimiert die Wahl der Packungsgrößen.

zur Online-Auslegung

Lohnkosten und Montageabläufe effizient optimiert

Die Verteilerstationen sind in verschiedenen Varianten vorkonfektioniert und ab Lager erhältlich oder können individuell nach Kundenwunsch zusammengestellt und anschlussfertig angeliefert werden. Im Objektbereich kann eine Kennzeichnung des Verteilerstandortes erfolgen. Tür und Rahmen können, je nach Kundenwunsch, zeitversetzt geliefert werden – bei Roth erhalten Sie für jede Baustellenanforderung die passende Lösung.

Vorteile
> Fehlerquellen werden minimiert
> optimaler Materialfluss auf der Baustelle
> inklusive Schablone zum Schutz während des Verputzens
> Tür wird beim Unterputzschrank extra verpackt geliefert

Vormontierte Verteilerstationen

Wirtschaftliche Raumbeheizung

Experten wissen: Je größer die wärmeabstrahlende Fläche, desto wirkungsvoller und wirtschaftlicher die Raumbeheizung. Gegenüber konventionellen Radiatoren liegt die ideale Raumtemperatur bei einer Flächen-Heizung um 1 ºC bis 2 ºC niedriger. Die daraus resultierende Energieersparnis von 6 bis 12 % spricht ebenso für sich wie geringere System- und Vorlauftemperaturen. Beste Voraussetzungen für die Kombination mit regenerativen Energieerzeugern wie z. B. Roth Wärmepumpen und Solarkollektoren inklusive. Weitere Pluspunkte ergeben sich auch unter dem Hygieneaspekt. So wird z. B. Bakterien und Staubmilben durch Austrocknung die Lebensgrundlage entzogen.

Planungsdaten


Zur PC-gestützten Planung und Berechnung des Roth Rohr-Installationssystems stellt Roth Produkt- bzw. Planungsdaten zur Verfügung. Hiermit ermöglicht die Linear-Software eine komplette Berechnung der Trinkwasserinstallation und der Heizkörperinstallation.

Planungsdaten (Linear Datensätze, VDI Datensätze) zu den Roth Flächen-Heiz- und Kühlsystemen können Sie ebenfalls hier direkt bei Linear herunterladen.

Roth als langjähriger Gebäudeausstatter liefert BIM-gerechte Daten mithilfe von liNear-Berechnungssoftware. Die Schnittstellen zu „AutoCAD“ und „Revit“ bleiben mit der liNear-Anwendung für den Anwender frei wählbar und erlauben somit BIM-konformes Arbeiten.

  •  Mit Roth Produktdatensätzen besteht im BIM-Konsens die Möglichkeit des Datenaustauschs auf Projektebene über das neutrale IFC-Format und direkt über Autodesk Revit.
  •  Für den Datenaustausch auf Produktebene verfügt Roth über Produktdatensätze entsprechend VDI 3805.

 

Systemkompetenz

Roth Systemlösungen für anspruchsvolle Aufgaben: Roth gehört als Erfinder des Tackers zu den führenden Anbietern von Flächen-Heiz- und Kühlsystemen. Alle Roth Flächen-Heiz- und Kühlsysteme haben sich in der Praxis millionenfach bewährt. Roth verfügt über jahrelange Erfahrung und damit über größtes technologisches Know-how.

Sie wünschen eine persönliche Beratung?

Downloads

Erfahren Sie mehr in unseren Broschüren

Hier erscheinen die FHS Dokumente...