Roth Wärmespeicher

warmes Wasser einfach speichern

Die neue Speichergeneration aus Kunststoff

Thermotank Quadroline – sparsam, leicht, platzsparend, variabel

Bei der Nutzung regenerativer Energien ist die Wahl des richtigen Speichers für Warmwasser und Heizungswasser für eine effiziente Energieausschöpfung unverzichtbar. Die innovativen Roth Thermotanks Quadroline 325, 500 und 850 Liter setzen einen neuen Standard in der Wärmespeicher-Technologie in Bezug auf Energieeffizienz, Leichtigkeit, platzsparende Formgebung, Hygiene, variable Betriebsweise sowie Korrosionsbeständigkeit. Der Roth Thermotank ist weltweit der erste Kunststoff-Composite-Wärmespeicher (Fibre/Plast-Verbundtechnologie) als Druckbehälter mit Alu-Diffusionsschutz. Das Speicherkonzept ermöglicht eine hygienisch unbedenkliche und zukunftsweisende Integration ins häusliche Trinkwassersystem und ermöglicht die Nutzung solarer Energie. Er ist extrem leicht, wiegt nur circa ein Drittel eines herkömmlichen vergleichbaren Stahlspeichers und vereinfacht so Transport und Montage.

Thermotank Quadroline – vielseitig im Einsatz

Aufgrund ihres Aufbaus sind die Roth Thermotanks Quadroline vielseitig einsetzbar und können in individuellen Anlagenkonzeptionen als Einzelspeicher oder in Kombination zur Anwendung kommen. So finden sie ihren Einsatz als zentrale Einheit in der Heizungsanwendung, als Trenn- oder Pufferspeicher, als Solar- und Kombispeicher sowie in der Trinkwassererwärmung. Die Roth Thermotanks Quadroline können direkt in Heizungssysteme mit einem dauerhaften maximalen Anlagenbetriebsdruck bis zu drei Bar eingebunden werden.

  • Pufferspeicher
  • Trennspeicher
  • Solarspeicher
  • Trinkwasserspeicher
  • Trinkwasserspeicher mit Solar
  • Trinkwasserkombispeicher
  • Trinkwassertrennspeicher
  • Kombispeicher

Angenehme Leichtigkeit

Der Roth Thermotank Quadroline besteht aus hochwertigem Kunststoff-Composite-Material mit Diffusionsschutz und äußerer EPS-Hochleistungsdämmung. Der Einsatz dieses Materials macht ihn extrem leicht – sein Gewicht beträgt nur circa ein Drittel des Gewichtes eines herkömmlichen vergleichbaren Stahlspeichers.

Einfach in den Keller einbringen
Selbst bei großen Volumina ist der Transport über steile und enge Treppen oder durch schmale Türen in ein Gebäude mit zwei Personen ganz einfach. Daher eignet sich der Thermotank Quadroline neben dem Einsatz im Neubau besonders gut für die Renovierung. Durch das niedrige Kippmaß kann der Behälter auch gut in niedrigen Kellerräumen aufgestellt werden.

Mehrfach ausgezeichnet

Der Roth Thermotank Quadroline erhielt den Homesolute Award in der Kategorie Umwelt und den Plus X Award für High Quality, Design, Funktionalität und Ökologie. Außerdem zeichnete die Jury des Plus X Award den Quadroline als „Kunststoff-Wärmetank des Jahres“ mit dem Siegel „Bestes Produkt des Jahres“ aus.

Der pro-K Industrieverband prämierte den Thermotank Quadroline als „Produkt des Jahres“. Die Auszeichnung steht für herausragende Produkte, zu deren gelungener Umsetzung Kunststoff bei Innovation, Design und Funktion entscheidend beigetragen hat.  

Druckfestigkeit des Kunststoffspeichers vom TÜV Hessen bestätigt

Die hohe Druckstabilität wird durch eine einzigartige Kunststoffverstärkungsmatrix (Composite) erreicht. Ein stabiler Außenmantel aus einer speziellen EPS-Hochleistungsdämmung ermöglicht die effiziente Minimierung der Wärmeverluste.

  • druckfest
  • effiziente Wärmespeicherung
  • diffusionsdicht
  • korrosionsfrei
  • leicht und kompakt
  • optimale Temperaturschichtung
  • individuelle Anlagenkonzeption
  • hygienische Betriebsweise
  • modernes Design
  • Made in Germany

Energielabels A und B für Thermotanks Quadroline

Der Wärmespeicher Roth Thermotank Quadroline für Trink- und Heizungswasser weist eine Top-Energieeffizienz auf. Untersuchungen des Fraunhofer Instituts für Solare Energiesysteme ISE in Freiburg bestätigen die Kennzeichnung mit dem Energielabel A für die Ausführung des Roth Thermotank Quadroline mit Thermocoat plus. So ergab der Test des Fraunhofer Instituts nur 59,3 Watt Wärmehalteverluste für den 500 Liter-Speicher mit Thermocoat plus und damit bis zu 65 Prozent weniger Wärmeverluste gegenüber Standardspeichern. Der Thermocoat plus ist für die 325 und 500 Liter-Speicher erhältlich.

Auch die Standardvariante des Roth Thermotanks Quadroline hat sich in der Untersuchung des Fraunhofer Instituts als sehr energieeffizient erwiesen und wird mit dem Energielabel B gekennzeichnet.

Der Effizienteste seiner Art

Aufgrund der effizienten Wärmespeicherung sind die Stillstandsverluste beim Roth Kunststoffspeicher sehr gering. Je nach Modell können mit dem Roth Thermotank Quadroline die Aufheizvorgänge um ein Viertel reduziert werden.

Der Roth Thermotank Quadroline ist der weltweit erste und einzige druckfeste Kunststoff-Composite Warmwasserspeicher für Heizung und Trinkwasser. Er besteht aus einem wärmestabilen Thermoplast-Speicher plus Hochleistungs-Faserverbundmaterial mit integriertem Diffusionsschutz. Gegenüber metallischen Speicherwerkstoffen ist die Energiebilanz des Thermotanks deutlich besser, da die Wärmedämmeigenschaften des Speichermaterials ideal sind. Ein stabiler Außenmantel aus einer speziellen EPS-Hochleistungsdämmung ermöglicht zusätzlich die effiziente Minimierung von Wärmeverlusten.

Variabel im Einsatz

Je nach Anwendungsfall und Speicherbedarf wird ein Anlagenkonzept mit den Roth Thermotanks Quadroline erstellt. Verschiedene Anwendungsbereiche lassen sich so hydraulisch abstimmen und zuordnen.

Die Roth Thermotanks Quadroline können in den unterschiedlichsten Konfigurationen, einzeln oder in Batterieaufstellung, in das häusliche Wärmesystem und Trinkwassersystem integriert werden.

Mehr

Geeignet für Dachzentralen durch geringere statische Belastung
Das geringe Gewicht des Thermotank Quadroline und der einfache Transport sind optimale Voraussetzungen zur Einbringung des Speichers in Dachzentralen. Durch die geringere statische Belastung des Kunststoffspeichers ist bei einem Einsatz in einer Dachzentrale eine Bodenverstärkung wie bei herkömmlichen Stahlspeichern in der Regel nicht erforderlich.

Roth Thermotank Quadroline – Technik, die überzeugt

Die korrosionsfreien Roth Thermotanks Quadroline bestehen aus einzigartigem Kunststoff-Composite-Material mit Alu-Diffusionsschutz und äußerer EPS-Hochleistungsdämmung. Ihre Druckbeständigkeit beträgt 3 Bar und die maximale Betriebstemperatur 90 °C.

Für die Entwicklung und Herstellung des Roth Thermotanks Quadroline greift Roth auf seine jahrzehntelange Herstellerkompetenz in der Kunststoffverarbeitung zurück. Seit 1963 fertigt das Unternehmen Behälter für unterschiedliche Anwendungsbereiche. Neben Energie und Wasser ist Kunststoff ein Kompetenzfeld des Unternehmens.

Made in Germany

Wir entwickeln und fertigen alle Systemkomponenten unserer Systeme in Deutschland. Roth gehört mit seinen Flächen-Heiz- und Kühlsystemen zu den deutschen Weltmarktführern.

Sie wünschen eine persönliche Beratung?

Downloads

Erfahren Sie mehr in unseren Broschüren

Hier erscheinen die WS Dokumente...