Zeitwege in Musik - Eröffnung der Eckelshausener Musiktage im Firmen-Atrium

31.03.2015
Am 16. und 17. Mai 2015 findet der Auftakt der 29. Eckelshausener Musiktage zum Thema „Zeitwege“ im Atrium der Roth Werke statt.

Das festliche Eröffnungskonzert des internationalen Kammermusikfestivals an der oberen Lahn macht das Czech National Symphony Orchestra unter Leitung von Heiko Mathias Förster. Weitere Programmpunkte des Eröffnungsabends sind die Pariser Sinfonie KV 297 und die Prager Sinfonie KV 504 von Wolfgang A. Mozart sowie die Serenade E-Dur op. 22 von Antonin Dvorak.

Am Sonntag wird unter dem Tagesmotto ‚Meine Sprache versteht man durch die ganze Welt‘, die Sinfonie Nummer 94 G-Dur (Mit dem Paukenschlag) von Joseph Haydn geboten. Darüber hinaus verzaubern Werke von Camille Saint-Saens und Haydn die Zuhörer. Die Solistin des Abends ist Hyun-Jung Berger, Violoncello.

Roth unterstützt diese Möglichkeit der musikalischen Begegnung seit 1998. Das Festival bietet vom 16. bis 25. Mai 2015 zahlreiche Höhepunkte. Weitere Informationen sind unter http://www.eckelshausener-musiktage.de erhältlich.