Roth EnergyLogic Touchline® SL

die intelligente Lösung für Ihr Wohlbefinden

Mehr Wohnkomfort mit der neuen Regelung

Das Roth Regelungssystem Touchline® SL ist ein modernes Funk-Regelungssystem, es eignet sich zur individuellen Temperierung von Flächen-Heiz- und Kühlsystemen in allen Gebäudetypen. Es bietet zahlreiche Systemlösungen in Renovierung und Neubau.

Die Roth Touchline® SL Funk-Regelung eignet sich zum Heizen und Kühlen. Die Steuerung ist optional per App und Fernzugriff von überall möglich. Eine Systemkonfiguration kann über das Funk-Anschlussmodul und über die App erfolgen. Die energieeffiziente Einzelraumregelung verfügt über zwei Anschlussmodule:

  • Das Roth Funk-Anschlussmodul Touchline® SLMaster 
  • Das Roth Funk-Anschlussmodul Touchline® SL Extension

mit jeweils 8 Kanälen.

Das Master Anschlussmodul eignet sich für die Zuordnung von bis zu vier Funk-Anschlussmodulen. Im Systemnetzwerk lassen sich bis zu 40 Heizzonen integrieren. Das Bedienfeld verfügt über ein großes beleuchtetes Display und eine intuitive Menüführung in 9 Sprachen.

Das Regelsystem beinhaltet die vier Betriebsarten ‚Normal‘, ‚Urlaub‘, ‚Spar‘ und ‚Komfort‘ sowie modifizierbare globale und lokale Zeitprogramme. Ebenso ist eine Frostschutzfunktion integriert sowie eine Blockierschutzfunktion für die Pumpe und die Ventile. Das System bewegt die Pumpe und die Ventile automatisch alle 10 Tage, 5 Minuten lang und verlängert so die Lebensdauer und die Sicherheit der Komponenten.

Funk-Raumthermostat Touchline® SL

Das Raumbediengerät ist in weiß mit einem LCD-Display mit transparenter Schutzabdeckung erhältlich. Die Temperatur lässt sich einfach über die Sensortasten anpassen.
Über die Menütaste lassen sich erweiterte Einstellungen aufrufen.

Dieses Raumbediengerät kann zur Steuerung der Bodentemperatur auch mit einem Kabel-Temperaturfühler vergeben werden. Es verfügt außerdem über einen Feuchtigkeitsfühler, was für den Kühlbetrieb des Systems wichtig ist.

Regelungstechnik

Roth Anschlussmodul Touchline SL

Funk-Anschlussmodule Touchline® SL Master und Extension

Das Roth Funk-Anschlussmodul Touchline® SL Master ist mit acht Kanälen ausgestattet. Es besteht die Möglichkeit bis zu 4 Stück Funk-Anschlussmodule Extension zuzuordnen. Das Bedienfeld verfügt über ein großes beleuchtetes Display und eine komfortable Menüführung.. Die Anschlussmodule verfügen über ein potenzialfreies Relais zur Steuerung eines Wärmeerzeugers, einen Ausgang für eine Pumpe mit 230 V sowie Ein- und Ausgänge für weiteres Zubehör.

Pro Kanal können die folgenden Informationen über das Display des Anschlussmoduls ausgelesen werden:

  • Wochentag und Zeit
  • aktuelle und angestrebte Temperatur (Raum und Boden)
  • Außentemperatur (falls Fühler vorhanden)
  • Systemmodus (Ein/Aus, Normal, Urlaub, Spar, Komfort, Zeitplan)
  • Signalstärke und Batteriestand des einzelnen
  • Raumbediengerätes/Fühlers
  • Status der Pumpe und des Relais
  • verbundenes Zubehör
  • Alarm bei Verbindungsverlust

Das Bedienfeld bietet Zugriff auf die grundlegenden Systemeinstellungen sowie nach Eingabe eines Codes auch auf erweiterte Einstellungen.

Zubehör: Roth Touchline® SL Repeater

Wenn die Funkverbindung aufgrund von baulichen Gegebenheiten nicht optimal ist, hat man folgende Möglichkeiten die Signalübertragung zu verbessern:
› die eingebaute Antenne mit dem Roth Antennenkabel verlängern
› das System mit dem Roth Touchline® SL Repeater ergänzen

Roth Touchline® SL-App

  • vollständige Übersicht aller Räume
  • Überwachung des Pumpenstatus
  • einfacher Wechsel zwischen den Betriebsarten
  • einfache Zeitprogrammierung
  • Steuerung und Überwachung von Sensoren

 

Mit einer App alles geregelt


Das Regelungssystem wird über die Touchline® SL App für Smartphones und Tablets (Android und iOS) bedient. Sie gestattet die einfache Bedienung, Einstellung und Verwaltung der Anlage. Es lassen sich eine oder mehrere Anlagen von zuhause oder in gleicher Weise von unterwegs aus bedienen.

Sie wünschen eine persönliche Beratung?

Downloads

Erfahren Sie mehr in unseren Broschüren

Hier erscheinen die FHS Dokumente...