ISH 2019 > Roth FüllFlex: Heizöltanks sicher installiert und befüllt

11.03.2019

Neu im Sortiment der Buchenauer Roth Werke ist der Füllschlauch FüllFlex als Zubehör für die Befüllung von Heizöltanks. Er eignet sich in Kombination mit allen Roth Heizöltanks für den dauerhaften und montagefreundlichen Anschluss an das Füllsystem Roth Füllstar. 

Mit einer Länge von 680 Millimeter gleicht er Höhenunterschiede, die bei der Befüllung von Heizöltanks entstehen, optimal aus. Flexibel passt er sich dem natürlichen Setzungsverhalten der Behälter an. Der maximale Biegeradius des FüllFlex ist 200 Millimeter und der maximale Betriebsdruck beträgt 10 Bar. Der Füllschlauch hat eine Nennweite von DN 50 und ist mit einem LORO-X Anschluss ausgestattet.

Flexible Alternative zum Z-Bogen
Gemäß den technischen Regeln für Ölanlagen (TRÖl) ist die bauseits auszuführende Befüllleitung der Heizöltankanlage mit einem waagerechten Z-Bogen (Entlastungsbogen) auszuführen. Der Einsatz des Roth Füllschlauchs FüllFlex gewährleistet eine schnelle und einfache Umsetzung und spart den aufwendigen Einbau eines Z-Bogens. Er darf aufgrund seiner allgemein bauaufsichtlichen Zulassung als Füllelement für Heizölverbraucheranlagen eingesetzt werden.

Mit FüllFlex und Antirutschmatte erdbebensicher
Der Roth FüllFlex Füllschlauch eignet sich für die sichere Aufstellung der doppelwandigen Kunststofftanks Roth KWT in erdbebengefährdeten Regionen. In Gebieten der Zone 1 bis 3 nach DIN 4149 ist zudem nach allgemein bauaufsichtlicher Zulassung der Roth KWT Heizöltanks eine Antirutschmatte nötig. Sie wird mittig unter dem Tank positioniert. Die Matte stabilisiert die Behälter bei Erdbebeneinwirkung in ihrer Lage und verhindert horizontales Verschieben. Je nach Behältergröße kommen pro Tank ein bis zwei Antirutschmatten zur Anwendung. Die Gesamtlösung gewährleistet ein hohes Maß an Sicherheit für die Heizöllagerung in erdbebengefährdeten Zonen.

  Der neue Roth FüllFlex ermöglicht eine sichere Installation und Befüllung von Heizöltank-Anlagen. 

Roth Tankfamilien DWT plus 3 und KWT
Die Buchenauer Roth Werke bieten die Tankfamilien DWT plus 3 und KWT. Die Behälter ermöglichen eine sichere und kompakte Heizöllagerung in Kombination mit modernen Heizungsanlagen. Der Premium Heizöltank Roth DWT plus 3 ist in den Größen 750, 1000 und 1500 Liter erhältlich. Er ist mittels des Steel-meltpress-Verfahrens dicht verschlossen. Der doppelwandige Roth KWT ist in den Größen 750, 1000 und 1500 Liter erhältlich. Er ist ein Vollkunststoff-Produkt mit einem Polyethylen-Innentank und einer Polyethylen-Auffangwanne.

Roth Überfüllsicherheitssystem
Roth liefert serienmäßig mit dem Tankzubehör für die Roth Heizöltanks DWT plus 3 und KWT das Überfüllsicherheitssystem F-Stop. Es gewährleistet die Überwachung aller Tanks eines Behältersystems während des Befüllvorgangs und verhindert sicher das Überfüllen der Behälter. Die Steuerung erfolgt über die Stromschnittstelle des Tankwagens. Das Roth F-Stop Überfüllsicherheitssystem erfüllt die Anforderungen der AwSV (Verordnung über Anlagen zum Umgang mit wassergefährdenden Stoffen). Es eignet sich zur Nachrüstung bei Roth Entnahmesystemen ab Baujahr 1998.

 

Flyer FüllFlex