Roth Wärmepumpen-Pufferspeicher

Roth Pufferspeicher sichern den Abtauvorgang
Bei Luft/Wasser-Wärmepumpen entsteht durch Abkühlung der angesaugten Außenluft im niedrigen Temperaturbereich Vereisung am Verdampfer. Deshalb wird bei Bedarf der Verdampfer automatisch durch Kreislaufumkehr der Wärmepumpe abgetaut. Um den Abtauvorgang zu ermöglichen und um Sperrzeiten zu überbrücken, ist ein Pufferspeicher notwendig.

Roth Wärmepumpen-Trenn-Pufferspeicher TPS 200
Zur Gewährleistung des Abtauvorgangs der Luft/Wasser-Wärmepumpen Roth AuraModul Ex E zur Außenaufstellung ist der Roth TPS 200 als Beistellpufferspeicher ideal zu kombinieren. Des Weiteren kann der TPS 200 genauso wie die Speicher TPS 500 und 800 als hydraulische Weiche bei einer Installation von mehreren Heizkreisen eingesetzt werden.

Roth Wärmepumpen-UP-Speicher 140
Der Roth Wärmepumpen-UP-Speicher 140 ist ein Unterstellpufferspeicher, der sich hervorragend in Kombination der Roth AuraModul Ex 12 eignet. Er ist im gleichen Design wie die Wärmepumpe gehalten, sodass nicht nur funktional, sondern auch optisch eine Einheit zwischen Wärmepumpe und Speicher entsteht.

Roth Wärmepumpen-Trenn-Pufferspeicher TPS 500 und 800
Bei einem Einsatz der Roth Fußbodenheizung als Verteilsystem sind die Pufferspeicher TPS 200 und UP 140 völlig ausreichend. Werden jedoch anstatt einer Flächenheizung Heizkörper als Verteilsystem installiert, ist es sinnvoll größere Pufferspeicher wie die Speicher TPS 500 bzw. 800 vorzusehen, um ein zu häufiges Takten der Wärmepumpe zu vermeiden. Weiterhin dienen die Roth Wärmepumpen-Trenn-Pufferspeicher 500 und 800 als ideale hydraulische Weiche bei einer Installation von mehreren Heizkreisen.