STAR Christoph Sinner

2012 führte das STAR-Programm zu dem spanischen Zweigwerk Global Plastic, S.A. in Tudela. Vom 24. Juni bis zum 20. Juli sammelte der angehende Industriekaufmann Christoph Sinner vor Ort neue Erfahrungen.

Neben der Arbeitszeit, in der Christoph Sinner die Abteilungen Vertrieb/Versand, Qualitätswesen sowie die Technik unterstützte, stand eine Vielzahl von kulturellen Aktivitäten auf dem Plan. So zum Beispiel ein Besuch auf dem weltberühmten Fest San Fermín in Pamplona, ein Ausflug nach San Sebastián an den Atlantik und eine Rundfahrt durch die circa 45.000 Hektar große örtliche Wüste "Las Bardenas Reales". Die Ausflüge unternahm Christoph Sinner gemeinsam mit seiner Gastfamilie, der Familie einer Kollegin, die sich während seiner Zeit in Spanien sehr gut um ihn kümmerte.

Sein Fazit: "Es ist für jeden Auszubildenden lohnenswert, sich an diesem Programm zu beteiligen, da man eine ganze Fülle an Erfahrungen sammelt, die einen privat und beruflich bereichern."