Roth Solplus-BW-Speicher 300, 400 und 500

 

Roth Solplus-BW-Speicher 300, 400 und 500
Im Roth Solplus-BW-Speicher wird die Wärme der Sonnenkollektoren über einen unteren, großflächigen Glattrohrwärmetauscher an das Trinkwasser abgegeben. Über den im oberen Drittel angeordneten zweiten Glattrohrwärmetauscher wird das Trinkwasser im Bedarfsfall über den Heizkessel nachgeheizt. Bei den Roth Solplus-BW-Speichern handelt es sich um ein kompaktes vormontiertes System für den Solarbetrieb. Der druckfeste Standspeicher mit großflächigen, emaillierten Hochleistungsregistern ist optimal auf die Warmwasserbereitung abgestimmt. Der optimale Korrosionsschutz wird durch eine Emaillierung nach DIN 4753 und einer Magnesiumanode gewährleistet. Durch die 50 mm FCKW-freie PU-Direktschäumung werden die Energie-Abstrahlverluste auf ein Minimum reduziert. Abgerundet wird diese Isolierung durch einen äußeren Folienmantel. Weiterhin verfügt der Roth Solplus-BW-Speicher über einen Revisionsflansch mit 180 mm Durchmesser. Für den optionalen Betrieb mittels Elektroheizstab, ist eine Muffe 1 1/2“ vorgesehen und mit einem Messingstopfen verschlossen. Roth Regler BW, sowie eine Solarstation inklusive Durchflussanzeige und Sicherheitsventil sind
vormontiert, und verdrahtet.

 

 

Auf einen Blick
  • langlebig und robust,
  • Korrosionsschutz durch Emaillierung nach DIN 4753 und Magnesiumanode,
  • optimale Wärmedämmung,
  • montagefreundlich,
  • optimales Nutzvolumen,
  • Solarstation mit Roth BW-Regler, vormontiert und verdrahtet.