Roth Solar-BW-Speicher 300 und 400

Roth Solar-BW-Speicher 300 und 400
Im Roth Solar-BW-Speicher 300 und 400 wird die Wärme der Sonnenkollektoren über einen unteren, großflächigen Glattrohrwärmetauscher an das Trinkwasser abgegeben. Über den im oberen Drittel angeordneten zweiten Glattrohrwärmetauscher wird das Trinkwasser im Bedarfsfall über den Heizkessel nachgeheizt. Die Oberfläche der innenliegenden Wärmetauscher ist besonders großzügig dimensioniert. Dies gewährleistet eine optimale Nutzung des Solareintrages und somit die Effizienz der Gesamtanlage. Der gesamte Speicher ist mit einer Emaillierung nach DIN 4753 und zusätzlich mit einer Magnesiumanode vor Korrosion geschützt. Die Montage ist denkbar einfach. Alle erforderlichen Anschlüsse können ohne zusätzliche Verlängerungen direkt an den Speicher angebracht werden. Jeder Anschluss ist flachdichtend ausgeführt. Für die bedarfsgerechte Aufladung des Speichers und die hierzu erforderliche Positionierung des Speicherfühlers sind Tauchhülsen am Speicher angebracht. Ein Thermometer, Blindflansch und Flanschisolierhaube sind werkseitig vormontiert. Höhenverstellbare Füße sorgen für eine sichere Aufstellung selbst bei unebenem Boden.

Zur Minimierung der Wärmeverluste ist der Roth Solar-BW-Speicher mit einer hochwertigen, festen und FCKW-freien 50 Millimeter starken PU-Isolierung ummantelt.