Roth Rohrfix Sport- und Schwingbodenheizung

Roth Sport- und Schwingbodenheizung – für alle Sportbodenkonstruktionen
Für flächenelastische Schwingböden bietet Roth eine speziell entwickelte Lösung des Rohrfix-Systems. Die Trägerelemente für die Aufnahme und sichere Fixierung der Systemrohre im berechneten Verlegeabstand bestehen aus einem vorgefertigten Kunststoffprofil mit integrierten Rohraufnahmen. Mittels abgestimmter Befestigungswinkel lassen sich die Trägerelemente des Roth Rohrfix-Systems unabhängig von der gewählten Dämmschicht in optimaler Weise in die jeweilige Schwingbodenkonstruktion integrieren. Auch eine Montage direkt auf der Dämmschicht oder den vorhandenen Untergrund ist möglich. Das System ist modular aufgebaut und besteht aus nur wenigen Systemkomponenten mit einem hohen Vorfertigungsgrad. Die Kombination mit den unterschiedlichen Schwingbodenkonstruktionen der verschiedenen Sportbodenhersteller ist möglich. Architekten, Planer und Statiker erhalten den Gestaltungsspielraum, den sie brauchen, um jede Art von Nutzungsmöglichkeit zu realisieren.

Auf einen Blick

  • Flexibilität im objektspezifischen Konstruktionsaufbau des Bodens sowie der Dämmschichten 
  • Integration der Roth Systemlösungen in alle Sport- und Schwingbodenkonstruktionen möglich 
  • optimale Behaglichkeit und ideale Oberflächentemperaturen 
  • Rohrfix Trägerelemente aus vorgefertigtem hochwertigen Kunststoff mit integrierten Rohrhaltern und optionalen Bauteilen für den Einbau in Schwingböden 
  • Roth ClimaComfort® TBS-Lösung für Sportboden in Sandwichbauweise 
  • schnelle Realisierung großer Temperierungsflächen 
  • montage- und wartungsfreundlich 
  • hochbelastbare, solide Roth Systemrohre in bewährter S5 CoEx-Technology 
  • energieeffiziente Systemlösung für die Temperierung von Sport- und Multifunktionshallen

Downloads