Roth entwickelt Original-Tacker weiter: Version 2.0 erhältlich - leichter, handlicher, ergonomischer

20.03.2014
Roth als Erfinder des Original-Tacker-Systems entwickelte den Tacker weiter und präsentiert den neuen Roth Original-Tacker 2.0. Er eignet sich für die Montage von Roth Systemrohren mit Rohrhaltern auf Dämmplatten bei Installationen von Flächen-Heiz- und Kühlsystemen.
Neben seinem neuen modernen Design beträgt sein Gewicht nur noch zwei Kilogramm. Der Tacker mit seinem schlanken Gehäuse punktet mit einem vergrößerten Fassungsvermögen von 135 Rohrhaltern, der Roth Original-Tacker Ex-Klips. Dies reduziert deutlich die Anzahl der Beladungsvorgänge des Magazins während der Rohrverlegung. Die Roth Ingenieure verbesserten weiterhin die Führung der Klips auf dem Magazin. Zusätzlich wurde für das Tackergewicht eine Parkposition am Magazin entwickelt, was ein Verlieren des Tackergewichtes im rauen Baustellenbetrieb verhindert.

Die Bestückung des Magazins erfolgt einfach und schnell durch Einschieben der verschweißten Klips-Magazine von oben. Der Roth Original-Tacker 2.0 eignet sich für die Roth Original-Tacker Ex-Klips 14 bis 20 Millimeter. Der Ex-Klips mit Lift-up Rohranhebefunktion sorgt unabhängig von der Rohrdimension für eine definierte Einstichtiefe in der Dämmschicht und optimale Energieeffizienz, da der Estrich das Rohr immer voll umschließt. Dies ermöglicht eine bessere Übertragung der Heiz- und Kühlleistung.

Roth Original-Tacker sind höhenverstellbar und können bedarfsgerecht an die Körpergröße des Nutzers angepasst werden. Das neue Magazin ist mit bestehenden Roth Original-Tackern kompatibel und kann ausgetauscht werden.

Roth, die Tacker-Experten
Der Erfinder des millionenfach bewährten Roth Original-Tacker-Systems macht mit dem Roth Tacker 2.0 die Installation des innovativen Tacker-Systems noch komfortabler. Roth verfügt über jahrzehntelange Herstellerkompetenz bei Flächen-Heiz- und Kühlsystemen.