Roth stellt auf der Batibouw in Brüssel aus - moderne Gebäudetechnik in Halle 12, Stand 12-203

06.01.2014

Vom 20. Februar bis 2. März 2014 ist Roth auf der Batibouw in Brüssel auf dem Messegelände Brussels Expo anzutreffen. Der Hersteller befindet sich auf dem Stand 12-203 in der Messehalle zwölf. Den Besucher erwarten Neuheiten in allen Produktsparten des Unternehmens. Rund 300 000 Besucher kamen zur Batibouw im Jahr 2013.

Ein echtes Highlight ist das Roth Wärmespeicherprogramm. Mit dem Roth Thermotank Quadroline setzt das Unternehmen in der Branche neue Trends in Bezug auf Technologie, Leichtigkeit, Energieeffizienz, Hygiene, Korrosionsbeständigkeit und Formgebung.

Weiterhin vergrößerte der Erfinder des Roth Original-Tacker-Systems das Sortiment für die Tacker-Anwendungen und stellt ein neues Trockenbausystem sowie weitere Neuerungen bei seinen Flächen-Heiz- und Kühlsystemen vor. In diesem Produktsegment bietet Roth Lösungen für Neubau und Modernisierung in Nass- und Trockenbauweise für Boden, Wand und Decke. Neben Wärmepumpensystemen zeigt Roth seine Solarsysteme mit den Flachkollektoren Heliostar sowie umfangreichem Zubehör. Roth bietet speziell für Belgien zugeschnittene Paketlösungen für Solar nach DIN EN 12976. Außerdem präsentiert der Hersteller sein großes Sortiment and Speichersystemen für Brennstoffe und Biofuels.

Roth bietet ein ganzheitliches Energiekonzept für Neu- und Altbau. Unter dem Motto „Leben voller Energie“ verknüpft das Unternehmen die Produkte der Roth Energie- und Sanitärsysteme bestehend aus Erzeugung, Speicherung und Nutzung von Energie und Wasser zu einem Komplettsystem für die moderne Gebäudetechnik. Die Technologien haben nicht nur den Anspruch, die Umwelt zu schonen, sondern auch durch intelligente Verknüpfung untereinander zur Steigerung der Energieeffizienz beizutragen.