Neue Roth Glasdusche Alina mit Design-Pendelbeschlag für individuelle Duschlösungen

12.03.2013

Mit der neuen Glasdusche Alina zeigt Roth ein Pendelbeschlagsprogramm mit vielfältigen Türvarianten für individuelle Duschplätze. Der extraflache Beschlag mit nur sieben Millimetern Aufbauhöhe bietet besten Pendelkomfort der Glastüren mit einem Aktionsradius von 180 Grad. Das zeitlose Design der Duschen integriert sich in die Formsprache aktueller Badwelten.

Der Roth Alina Pendelbeschlag aus hochwertigem Metall ist per Einpunktbefestigung innen flächenbündig im Glas versenkt. Tür- und Festelemente sind aus acht Millimeter starkem Einscheibensicherheitsglas. Für Duschlösungen mit feststehenden Glaselementen erfolgt die Montage der Glasscheiben an der Wand optional über ein schmal und elegant gehaltenes Wandanschlussprofil. Es bietet 30 Millimeter Verstellbereich ohne sichtbare Verstellschrauben. Das Roth Wandanschlussprofil eignet sich zur Aufnahme von sechs und acht Millimeter starkem Einscheibensicherheitsglas. Der formschöne Bügelgriff der Glastüren liegt gut in der Hand und setzt raffinierte Akzente im Bad.

Jede Roth Glasdusche ist individuell gefertigt. Maßanfertigungen von Glasduschen – auch in schwierigen Raumsituationen zum Beispiel mit Raumschrägen – ist eine besondere Stärke der Marke Roth. Die Montage der Roth Glasdusche Alina ist auf Duschwannen oder Fliesenboden möglich. Wahlweise ist die reinigungsfreundliche ETC-Beschichtung (Easy To Clean) erhältlich. Die Variantenvielfalt des Sortiments beinhaltet Nischen- und Ecklösungen bis 1500 Millimeter Breite, Rundduschen, Fünfeck- und Badewannenabtrennungen sowie Walk-In-Lösungen.

Roth bietet Glasdekore oder Mirastar-Scheiben. Ihr Spiegelglas erlaubt nicht nur Intimsphäre, sondern vergrößert optisch kleine Bäder und ermöglicht den Beauty-Check im Bad.

Roth bietet außerdem die Glasduschenlinien Cariba, Gala P, Laguna, Laguna Maxi Wave und Wave sowie Komplettduschen in den Serien Basic, Classic und Premium.